Modernisierte Wohnlandschaft

18. April 2019

Dem Umbau vorausgingen eine exakte Auslotung der Eingriffstiefe sowie umfangreiche Gestaltungs- Konzeption, um die bestehende Bausubstanz räumlich in ein ganzheitliches Gefüge zu transformieren. Damit präsentiert sich eine Wohnwelt, die über eine optimierte Grundrissorganisation und modern gestaltete Räume verfügt.

Alle Tagesabläufe und Funktionen werden vorausgedacht, damit das Haus auch im Alltag dienlich ist. Im Raum sind alle störenden Einrichtungen und Lagerbereiche hinter großflächigen Wandverkleidungen verborgen. Durch diese Stauflächen, die in allen Bereichen vorgesehen sind, können die Bewohner wählen, wie viele der Gegenstände des Alltags verborgen werden und welche sichtbar bleiben sollen. Die Nutzer können so den „Bewohnungsgrad“ selbst bestimmen. Die Wohnung fungiert wiederum als eine ruhige Leinwand, vor der das Leben der Bewohner spielen kann.

Die Innenräume überzeugen durch ihre hochwertigen Materialien und den bis ins Detail durchdachten Innenausbau. Und unterscheiden sich in Kontrast und Intensität voneinander, was eine Abstufung zwischen den Oberflächen schafft.